Alle 2 Minuten erleidet in Deutschland ein Mensch eine Schädel-Hirn-Verletzung – meist durch Unfall, Sturz oder Schlaganfall. Im Jahr 2016 wurden in Deutschland 280.000 Patienten wegen einer intrakraniellen Verletzung und 260.000 wegen eines Hirnifarktes stationär behandelt.* Fast die Hälfte davon sind Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren.

neuroneum hilft, den richtigen Weg zurück ins Leben zu finden. Unser Ziel ist, die Lebensqualität betroffener Kinder, Jugendlicher und Erwachsener nachhaltig zu verbessern.

Wir arbeiten eng mit den Akutkliniken, anderen Rehabilitationseinrichtungen, den behandelnden Ärzten, Therapeuten und Kostenträgern zusammen.

*Quelle: Destatis, Vollstationäre Behandlungen in Kranken­häusern nach der ICD-10 im Jahr 2016.

 

neuroneum – das ambulante neurologische Rehabilitationszentrum
für Kinder und Erwachsene im Rhein-Main-Gebiet.

 

Aktuelles

Ministerpräsident Bouffier würdigt die Möglichkeiten der ambulanten neurologischen Rehabilitation

neuroneum ist ein Leuchtturmprojekt in Hessen – hier steht der Mensch im Mittelpunkt

Weiterlesen…

neuroneum sucht weitere Therapeuten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Die Stellenbeschreibungen finden Sie HIER

Ein Schädel-Hirn-Trauma verändert das Leben grundlegend

neuroneum ist auf den Gesundheitscampus Bad Homburg gezogen.
Zurück ins Leben: moderne Neurorehabilitation auf 350 Quadratmetern

Weiterlesen…

„Ambulantes Therapiekonzept bezieht die Lebensumstände mit ein“

Gesundheitsminister Grüttner zeigt sich beeindruckt von neuroneum

Weiterlesen…

„Das Gefühl für das Gehen vermitteln“

Artikel in der Frankfurter Rundschau über den LokomatPro bei neuroneum Weiterlesen…

„Neue Form der Physiotherapie vorgestellt“

Ein Bericht von rheinmaintv über den LokomatPro bei neuroneum. Weiterlesen…

„Laufen lernen mit Lauf-Roboter“

Ein Bericht von hrfernsehen über den LokomatPro bei neuroneum. Weiterlesen…

Kinderhilfestiftung übergibt LokomatPro an neuroneum

Die robotische Gangorthese hilft Kindern und Jugendlichen, das Gehen neu zu erlernen

Weiterlesen…