SpaceCurl ist ein 3-dimensionales Therapiesystem für die Rumpfmuskulatur, das koordinatives und propriozeptives Training verbindet.

Der SpaceCurl im neuroneum

Er wurde ursprünglich für Jet-Piloten und Astronauten der NASA entwickelt, um die durch den Aufenthalt in Schwerelosigkeit stark atrophierte Haltungsmuskulatur von Astronauten und die durch Hochgeschwindigkeits-Flugmanöver besonders belastete Rumpf- und Nackenmuskulatur zu trainieren. Dabei zeigte sich, dass der Spacecurl ein intensives Training des statischen Gleichgewichtes, der Körperhaltung, der dynamischen Stabilität und der Reaktionsfähigkeit ermöglicht.

Der SpaceCurl besteht aus 3 Ringen, die über eine kardanische Aufhängung verbunden sind. Dieses spezielle System führt dazu, dass kleinste Veränderungen des Gleichgewichtes eine Bewegungsreaktion des Gerätes erzeugen. In der Therapie werden über den gezielten Körper- und Muskeleinsatz bestimmte Bewegungsaufgaben gelöst. Hierdurch können Belastungssituationen erzeugt werden, die effektiv zur koordinativen und muskulären Anpassungen im Rumpf und den unteren Extremitäten führen.

Neben den aufgeführten Effekten bietet der SpaceCurl unterschiedliche Variationsmöglichkeiten, wodurch er sich in der Neurorehabilitation, vorallem bei Patienten mit halbseitiger Lähmung oder einer Wahrnehmungsstörungen, als optimales Gleichgewichts- und Wahrnehmungstraining bewährt hat. Der SpaceCurl ist eine effektive Therapiekomponente in der Rehabilitation der Steh- und Gehfähigkeit bei neurologischen Patienten.

Die Vorteile im Überblick

  • Mit Bewegungsausschlägen in physiologischer Haltung über Muskelarbeit Belastungssituationen realisieren
  • Abbau von Spastiken
  • Gleichzeitiges Training von Koordination, Gleichgewicht und Haltung
  • Verbesserung der dynamischen, posturalen Stabilität bei extrem motivierender Anwendung

Aktuelles

Ministerpräsident Bouffier würdigt die Möglichkeiten der ambulanten neurologischen Rehabilitation

neuroneum ist ein Leuchtturmprojekt in Hessen – hier steht der Mensch im Mittelpunkt

Weiterlesen…

neuroneum sucht weitere Therapeuten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Die Stellenbeschreibungen finden Sie HIER

Ein Schädel-Hirn-Trauma verändert das Leben grundlegend

neuroneum ist auf den Gesundheitscampus Bad Homburg gezogen.
Zurück ins Leben: moderne Neurorehabilitation auf 350 Quadratmetern

Weiterlesen…

„Ambulantes Therapiekonzept bezieht die Lebensumstände mit ein“

Gesundheitsminister Grüttner zeigt sich beeindruckt von neuroneum

Weiterlesen…

„Das Gefühl für das Gehen vermitteln“

Artikel in der Frankfurter Rundschau über den LokomatPro bei neuroneum Weiterlesen…

„Neue Form der Physiotherapie vorgestellt“

Ein Bericht von rheinmaintv über den LokomatPro bei neuroneum. Weiterlesen…

„Laufen lernen mit Lauf-Roboter“

Ein Bericht von hrfernsehen über den LokomatPro bei neuroneum. Weiterlesen…

Kinderhilfestiftung übergibt LokomatPro an neuroneum

Die robotische Gangorthese hilft Kindern und Jugendlichen, das Gehen neu zu erlernen

Weiterlesen…