Robotik in der Neurorehabilitation

19. und 20. September 2019
Gesundheitscampus Bad Homburg

Unter der Schirmherrschaft von Volker Bouffier, Ministerpräsident des Landes Hessen.

Die ärztliche Leitung der Tagung hat Frau Prof. Meyding-Lamadé inne.
Die Anerkennung der Tagung als ärztliche Fortbildungsveranstaltung ist bei der Landesärztekammer Hessen beantragt.

Programm

Donnerstag, 19. September 2019 / 1. Tag
Uhrzeit Inhalt
09:00 h Registrierung
09:30 h Begrüßung und Eröffnung
Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender Taunus Sparkasse
Dr. Claudia Müller-Eising
Prof. Dr. med. Meyding-Lamadé
Ulrich Krebs, Landrat des Hochtaunuskreises
10:00 h Robotergestützte Therapie bei Patienten mit Pusher Syndrom
Dr. med. Dipl.-Psych. Friedemann Müller
10:30 h Einsatz von Robotik und sensorbasierten Therapiegeräten in der Neurologischen Rehabilitation
Dr. Gery Colombo
11:00 h Kaffeepause
11:15 h Thinking the Future of Rehabilitation: Autonom, personalisiert und auf jeden Fall technisch unterstützt
Prof. Dr. rer. nat. Catherine Disselhorst-Klug
11:45 h Anforderungen an neurowissenschaftliche Studien in der robotergestützten Gangrehabilitation,
Vorstellung der Studie zum Lokomat „How Robotic Support Affects Treadmill Walking and the
Underlying Brain Activation in Healthy People“
Alisa Berger
12:15 h Mittagspause
14:00 h Impact of Rehabilitation Robotics on Clinical Research and Practice
Dr. Arun Jayaraman
14:30 h Der Einsatz des Lokomat in der Logopädie
Frauke Wiencek
15:00 h „E Nable“ 3D Druckdesign für Orthesen der oberen Extremitäten
Michael Winkler
15:30 h Kaffeepause
15:45 h Robotische Assistenz zur Mobilisierung Schwerstbetroffener
Dr. Alexander König
16:15 h Neuroplasticity
Prof. Dr. Lúcia Willadino Braga
17:15 h Begrüßung der Tagungsteilnehmer durch Oberbürgermeister Alexander Hetjes
im Kurpark mit anschließender Führung durch die Ausstellung Blickachsen 12
19:00 h Abendessen im Golfhaus

 

Freitag, 20. September 2019 / 2. Tag
Uhrzeit Inhalt
09:30 h Stationäre Therapieroboter werden kooperativ und mobil
Prof. Dr.-Ing. Dr. med. h.c. Robert Riener
10:00 h Grußwort
Staatsminister Kai Klose
10:15 h Telerobotik und Telerehabilitation – 10 Jahre Erfahrungen über 12.000 km Entfernung und hoffentlich in Zukunft in Hessen
Prof. Dr. med. Uta Meyding-Lamadé
10:45 h Kaffeepause
11:00 h Assesments für den Einsatz der Robotik in der Neurorehabilitation
Sandra Poremba
11:30 h Analyseverfahren in der robotischen Therapie
Stefanie Fischer
12:00 h Mittagspause
mit der Gelegenheit zur Besichtigung von neuroneum und der Vorstellung verschiedener robotischer Systeme bei unterschiedlichen Schädigungsbildern
14:30 h Boosting Neuroplasticity by using Innovation Technology: Focus on Exoskeletons
Dr. Rocco Salvatore Calabrò
15:00 h Sensomotorik bei Schädel-Hirnverletzungen
Ulf Dickel
15:30 h Kostenerstattung beim Einsatz robotischer Systeme in der Neurorehabilitation
Dr. Claudia Müller-Eising
16:00 h Abschlussrunde

Referenten

Alisa Berger
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Prof. Dr. Lúcia Willadino Braga
SARAH University of Rehabilitation Science,
Brasilia

Dr. Rocco Salvatore Calabrò
MD
Researcher Clinical Neurology
IRCCS Centro Neurolesi „Bonino-Pulejo“,
Messina

Dr. Gery Colombo
CEO
Hocoma AG, Volketswil

Ulf Dickel
Orthopädiemechaniker Meister
Sanitätshaus Rosenkranz Scherer GmbH

Prof. Dr. rer. nat. Catherine Disselhorst-Klug
Head of Dept.
RWTH Aachen

Stefanie Fischer
Physiotherapeutin, Heilpraktikerin und Osteopathin
neuroneum gGmbH

Dr. Arun Jayaraman, PT, PhD
Director, Max Nader Center for Rehabilitation
Technologies & Outcomes Research
Director & Business Development Officer,
Office of Translational Research, Shirley Ryan AbilityLab
Associate Professor
Department of Physical Medicine & Rehabilitation
Department of Physical Therapy & Human Movement Sciences
Northwestern University, Chicago

Dr. Alexander König
CEO und Gründer
Reactive Robotics GmbH

Prof. Dr. med. Uta Meyding-Lamadé
Chefärztin
Neurologische Klinik, Krankenhaus Nordwest GmbH
Direktorin des Instituts für Telemedizin
und Internationale Medizin

Dr. med. Dipl.-Psych. Friedemann Müller
Chefarzt für Neurologie, Physikalische Therapie
und Rehabilitationswesen
Schön Klinik Bad Aibling

Sandra Poremba
Physiotherapeutin
neuroneum gGmbH

Prof. Dr.-Ing. Dr. med. h.c. Robert Riener
Professor für Robotik
ETH Zürich
Universitätsklinik Balgrist, Zürich

Frauke Wiencek
Logopädin
neuroneum gGmbH

Michael Winkler
Orthopädiemechaniker Meister Bionic,
Teamleitung Orthopädietechnik
Sanitätshaus Rosenkranz Scherer GmbH

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit Hilfe des Anmeldeformulars an.
Sie können es einfach über den nachfolgenden Link herunterladen:

Anmeldeformular zum Download

Senden Sie das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular bitte an:
info@neuroneum.de

Kosten

Anmeldung bis 15. Juni: 200,00 EUR pro Teilnehmer – EARLY BIRD

Anmeldung nach dem 15. Juni: 250,00 EUR pro Teilnehmer

Für das Abendessen am 19. Juni: 20,00 EUR

Tagungshotel

Steigenberger Hotel
Kaiser-Friedrich-Promenade 69-75
61348 Bad Homburg vor der Höhe
Tel: 06172-1810

Rückfragen

Weitere Informationen zur Fachtagung erhalten Sie per E-Mail unter info@neuroneum.de.

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Aktuelles

Lions Club Bad Homburg unterstützt neuroneum

Spende über EUR 3.000 anlässlich 60-jährigen Jubiläum

Weiterlesen…

„2-Jähriger erleidet Schlaganfall“

Karl bekommt während einer Herzoperation einen Schlaganfall.
Plötzlich ist er halbseitig gelähmt und kann nicht mehr sprechen.

neuroneum im maintower Magazin von hr-fernsehen.
Am 05.12.18 ab 18:00 Uhr und am 06.12.18 ab 09: 15 Uhr

Weiterlesen…

neuroneum lädt zu Fachaustausch Neurorehabilitation ein.

Am 20. September 2018, von 18.00 – 20.00 Uhr.

Weiterlesen…

Ministerpräsident Bouffier würdigt die Möglichkeiten der ambulanten neurologischen Rehabilitation

neuroneum ist ein Leuchtturmprojekt in Hessen – hier steht der Mensch im Mittelpunkt

Weiterlesen…

neuroneum sucht weitere Therapeuten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Die Stellenbeschreibungen finden Sie HIER

Ein Schädel-Hirn-Trauma verändert das Leben grundlegend

neuroneum ist auf den Gesundheitscampus Bad Homburg gezogen.
Zurück ins Leben: moderne Neurorehabilitation auf 350 Quadratmetern

Weiterlesen…

„Ambulantes Therapiekonzept bezieht die Lebensumstände mit ein“

Gesundheitsminister Grüttner zeigt sich beeindruckt von neuroneum

Weiterlesen…

„Das Gefühl für das Gehen vermitteln“

Artikel in der Frankfurter Rundschau über den LokomatPro bei neuroneum Weiterlesen…