Lions Club Bad Homburg unterstützt neuroneum

Spende über EUR 3.000 anlässlich 60-jährigen Jubiläum

Bad Homburg, 20.03.2019 – Der Lions Club Bad Homburg unterstützt anlässlich seines 60-jährigen Jubiläums neuroneum mit einer Spende von EUR 3.000. Neuroneum ist ein ambulantes neurologisches Rehabilitationszentrum mit Sitz auf dem Gesundheitscampus in Bad Homburg, das sich auf die therapeutische Nachsorge von Schädel-Hirn-Verletzungen bei Kindern und Erwachsenen spezialisiert hat.

Viele Menschen können nach einer Verletzung des Gehirns nicht mehr laufen, sprechen oder ihre Arme und Hände bewegen. Diese Fähigkeiten müssen neu erlernt werden. Eine wichtige Rolle spielen dabei sogenannte Therapieroboter, die bei neuroneum zum Einsatz kommen. Der Lions Club unterstützt mit seiner Spende die Anschaffung und den Ausbau dieser Therapiegeräte. Mit einem regelmäßigen Training lässt sich der Gesundheitszustand der Patienten mit einer schweren Hirnschädigung in vielen Fällen deutlich verbessern.

Neben der neuropsychologischen Diagnostik und Therapie gewährleistet ein interdisziplinäres Team von Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden eine hochmoderne neurologische Rehabilitation bis hin zur familiären, sozialen, schulischen und beruflichen Reintegration.

Neuroneum ist eine private Initiative in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH. Die Anschaffung der umfangreichen medizinischen Geräte, die im Rahmen von Therapien zum Einsatz kommen, muss die Gesellschaft selber finanzieren, da sie keine öffentlichen Gelder erhält. Neben den Eigenmitteln der Gesellschafter decken insbesondere Spenden den Finanzierungsbedarf.

„Die therapeutische Arbeit, die hier sehr zielgerichtet geleistet wird, hilft vielen Patienten und deren Familien“, sagt Ulrich Porst, Präsident des Lions Club Bad Homburg. „Der Lions Club Bad Homburg hilft mit seiner Spende, unser Angebot an Therapiegeräten aufrecht zu erhalten und weiter auszubauen“, so Dr. Claudia Müller-Eising, Geschäftsführerin von neuroneum.

Ansprechpartner im Lions Club Bad Homburg ist Ferdinand von Kirch, den Sie erreichen können über

E-Mail: ferdinand@vonkirch.de
Mobil: 49 152 58 48 73 92

Pressemitteilung des Lions Club (20.03.2019)

Aktuelles

„Ein Bad Homburger hat’s geschafft: Aus dem Rollstuhl zum Marathonläufer“

Ein Artikel der Frankfurter Neue Presse über Frank Layer und seine Reha bei neuroneum.

Weiterlesen…

„neuroneum hilft nach Schlaganfall oder Hirnschädigung“

Ein Artikel der Frankfurter Rundschau über neuroneum.

Weiterlesen…

Lions Club Bad Homburg unterstützt neuroneum

Spende über EUR 3.000 anlässlich 60-jährigen Jubiläum

Weiterlesen…

„2-Jähriger erleidet Schlaganfall“

Karl bekommt während einer Herzoperation einen Schlaganfall.

Plötzlich ist er halbseitig gelähmt und kann nicht mehr sprechen.

neuroneum im maintower Magazin von hr-fernsehen.

Weiterlesen…

neuroneum lädt zu Fachaustausch Neurorehabilitation ein.

Am 20. September 2018, von 18.00 – 20.00 Uhr.

Weiterlesen…

Ministerpräsident Bouffier würdigt die Möglichkeiten der ambulanten neurologischen Rehabilitation

neuroneum ist ein Leuchtturmprojekt in Hessen – hier steht der Mensch im Mittelpunkt

Weiterlesen…

neuroneum sucht weitere Therapeuten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Die Stellenbeschreibungen finden Sie HIER

Ein Schädel-Hirn-Trauma verändert das Leben grundlegend

neuroneum ist auf den Gesundheitscampus Bad Homburg gezogen.
Zurück ins Leben: moderne Neurorehabilitation auf 350 Quadratmetern

Weiterlesen…

„Ambulantes Therapiekonzept bezieht die Lebensumstände mit ein“

Gesundheitsminister Grüttner zeigt sich beeindruckt von neuroneum

Weiterlesen…